0
dss 0
0 0,00€
Warenkorb ist noch leer.
New York Islanders erhalten den ersten Sieg in der Serie
13 Sep

New York Islanders erhalten den ersten Sieg in der Serie

Im dritten Spiel des Finales der Eastern Conference der NHL-Playoffs leiteten die New York Islanders ihren ersten Sieg in einer Serie mit sieben Spielen und vier Siegen ein. Besiegte Tampa Bay Lightning mit 5: 3, blieb aber in der großen Punktzahl mit 1: 2 zurück.

Dieser Sieg brachte jedoch auch den New York Islanders Zuversicht, von einer großen Niederlage im ersten Spiel über eine Verbesserung im zweiten Spiel bis hin zu einem dritten Sieg. Die Gesamtstärke der beiden Teams ist ähnlich, aber die Details des Tampa Bay Lightning-Rückraums wurden von den New York Islanders gebrochen. Und Semyon Varlamov, der das New York Islanders trikot trug, lieferte ebenfalls eine qualifizierte Leistung, um dem Team zu helfen, seinen ersten Sieg zu erringen. Der Sieg war nicht einfach und das Ergebnis wurde kontinuierlich verfolgt, aber am Ende waren es die New York Islanders, die das Spiel anführten.

In diesem Spiel fehlte Brayden Point, der ein Tampa Bay Lightning trikot trug, verletzungsbedingt. Das Fehlen eines führenden Torschützen wirkt sich immer noch auf die Aufstellung des Teams aus. In einem entscheidenden Spiel wie dem Finale der Eastern Conference wird das Spiel immer schwieriger.

Empfohlene Produkte